Es ist nicht zu leugnen, dass sich immer mehr deutsche Familien dafür entscheiden, eine polnische Pflegekraft zu beschäftigen. Viele ältere Personen, die an einer Demenz leiden, Gangstörungen haben oder nach einem Schlaganfall bettlägerig sind, benötigen viel Unterstützung im Alltag. Ihre Familienangehörigen, aufgrund ihrer beruflichen und privaten Verpflichtungen sind nicht immer in der Lage, die Pflegebedürftige richtig zu pflegen und betreuen. Eine osteuropäische Pflegekraft ist eine große Entlastung für pflegende Angehörige und gleichzeitig stellt eine günstige Alternative für ein Pflegeheim dar.

Wie kann man eine osteuropäische Pflegekraft finden?

Suchen Sie Informationen zum Thema: eine osteuropäische Pflegekraft Vermittlung? Bei uns sind Sie genau richtig! In unserem Beitrag finden Sie einige nützliche Tipps!

Grundsätzlich können Sie eine Betreuungskraft bzw. Haushaltshilfe aus Polen auf eigene Hand suchen. Allerdings müssen Sie sich dessen bewusst sein, dass die Beschäftigung von einer Frau für die Pflege zu Hause im sog. Arbeitgeber-Modell mit relativ hohen Kosten verbunden ist. Als Arbeitgeber sind Sie doch verpflichtet, alle Versicherungskosten zu tragen. Kein Wunder also, das sich so viele Familien für eine Vermittlungsagentur entscheiden. Eine gute Agentur hilft Ihnen nicht nur das richtige Pflegepersonal zu finden, sondern auch alle wichtigen Formalitäten zu erledigen.

Die Vermittlung von einer osteuropäischen Pflegekraft. Wichtige Schritte zur 24-Stunden-Betreuung

Eine osteuropäische Pflegekraft Vermittlung – daran sind viele deutsche Familien interessiert, die ihren Liebsten die beste Pflege und Betreuung bieten möchten. Es gibt einige wichtige Schritte zur häuslichen 24 Stunden Pflege:

  • zuerst sollten Sie Ihre Wünsche und Anforderungen an die Pflegekraft aus Polen, Litauen oder einem anderen osteuropäischen Land schildern;
  • die Vermittlungsagentur stellt Ihnen osteuropäische Pflegekräfte vor, die Ihren Anforderungen gewachsen sind;
  • im nächsten Schritt wählen Sie eine Dame von den Ihnen vorgeschlagen Pflegekräften aus. Sie können die Pflegekraft telefonisch kennenlernen;
  • zu Ihrem Wunschtermin reist die Betreuungskraft nach Deutschland an. Sie kann Ihre Arbeit im Haushalt des Pflegebedürftigen sofort beginnen.

Professionelle Vermittlungsagenturen. Ihre Vorteile im Überblick

Warum ist es sinnvoll, Dienstleistungen von einer professionellen Vermittlungsagentur in Anspruch zu nehmen, wenn man liebevolle Pflegekräfte aus Osteuropa sucht?  Folgende Argumente sprechen für die Vermittlung osteuropäischer Betreuungskräfte:

  • Kontakt zu vielen professionellen Betreuungs- und Pflegekräften aus Osteuropa;
  • ein breites Leistungsspektrum. Osteuropäische Pflegekräfte bieten nicht nur häusliche Pflege und Betreuung, sondern auch umfassende Unterstützung im Haushalt an;
  • günstige Kosten – wenn Sie eine Pflegekraft legal beschäftigen, sind alle damit verbundenen Kosten niedriger als beim Aufenthalt des Pflegebedürftigen im Pflegeheim;

24-Stunden-Pflege lässt sich teilweise mit dem Pflegegeld von der Pflegekasse finanzieren. Wichtig: nur Senioren mit einem Pflegegrad haben Anspruch auf das Pflegegeld.

Klicken Sie hier, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Total: 0 Mittlere: 0]