Avada Health

Kind words can be short and easy to speak, but their echoes are truly endless.

Datenschutz

Allgemeine Hinweise zum Datenschutz auf dieser Internetseite

Der Datenschutz,  insbesondere der Schutz persönlicher Daten, ist wichtig und rechtlich erforderlich. Ein wichtiges Element des Datenschutzes ist die Aufklärung darüber, welche Daten, auch personenbezogene Daten,  erfasst werden, ob und wie diese weitergegeben werden, zu welchem Zweck sie erfasst werden, und wann die Daten der betroffenen Person  gelöscht werden.

Hiermit informieren wir Sie über den Umgang mit personenbezogenen Daten, wenn Sie unsere Internetseite besuchen. Ferner erhalten unsere Besucher auch Informationen über ihre Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten. Z.B. Widerruf, Löschung, Berichtigung.

Die Nutzung  dieser Internetseite ist damit gleichgesetzt, dass Sie der Verarbeitung der nachfolgenden Daten zustimmen. Wir setzen voraus, dass Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden sind,

wenn Sie unsere Internetseite benutzen;
wenn Sie die Online-Formulare auf unserer Internetseite verwenden;
wenn Sie über diese Internetseite unter Angabe von Daten unser Unternehmen kontaktieren;
wenn Sie Ihre Zustimmung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen Datenschutzerklärung auffordern erklären, indem Sie ein Auswahlkästchen auf der Internetseite anhaken.

Unten finden Sie weitere Informationen zu Ihren Rechten.

Begriffsbestimmungen

Viele Begriffe, die im Folgenden verwendet werden, sind in der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) definiert. Die DSGVO   hat zum Ziel den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung ihrer persönlichen Daten. Folgende Begriffe werden verwendet:

Personenbezogene (persönliche) Daten sind Daten, auf Grund derer eine natürliche Person identifiziert werden kann (Artikel 4 Absatz 1 DSGVO).

Verantwortlicher entscheidet über die Zwecke und Mittel, welche Daten verarbeitet werden (Artikel 4 Absatz 7 DSGVO).

Als Verarbeitung von Daten wird jede Tätigkeit in Bezug auf Daten bezeichnet. Z.B.: erfassen, speichern, verändern, weitergeben und löschen von Daten (Artikel 4 Absatz 2 DSGVO).

Als Internetseite wird die URL www.pflegekrafte24.de  und alle Unterseiten zu dieser Website bezeichnet.

Betreiber der Website

Betreiber der Website ist:

Pflegekrafte24

dane firmy

Eingetragen in das Handelsregister Amtsgericht ….

USt.-IdNr.: ……..

Geschäftsführung: …

Verantwortlicher für die Verarbeitung der Daten im Sinne der DSGVO

Verantwortlicher für die Verarbeitung der Daten auf dieser Internetseite ist:

dane właściciela firmy

Vertreter des Verantwortlichen

Es gibt keinen Vertreter des Verantwortlichen.

Gemeinsame Verantwortliche

Außer dem oben genannten Verantwortlichen gibt es keine weiteren Verantwortlichen.

Datenschutzbeauftragter

Der Verantwortliche hat folgenden Datenschutzbeauftragten bestellt:

dane podmiotu kontrolującego ochronę danych

Zweck der Verarbeitung von erfassten Daten

Es werden folgenden Zwecke mit der Verarbeitung von erfassten Daten verfolgt:

Vertragsanbahnung;
Vertragsabschluss;
Vertragsdurchführung;
Vertragsbeendigung;
Optimierung der Gestaltung der Internetseite;
Optimierung unseres Angebots für den Nutzer der Internetseite;
Optimierung des Service der Internetseite;
Analyse der Nutzung der Internetseite.

Rechtliche Grundlage für die Datenverarbeitung

Es gibt folgende rechtliche Grundlagen:

eine Einwilligung des Betroffenen

Die Verarbeitung von erfassten Daten ist erforderlich für

vorvertragliche Maßnahmen, die auf Anfrage des Nutzers unserer Internetseite erfolgen;
die Durchführung des Vertrags;
die Geltendmachung, Ausübung sowie Verteidigung von Rechtsansprüchen;
die Wahrung der Interessen sowohl des Verantwortlichen als auch eines Dritten;
Zwecke, die mit der Gesundheitsvorsorge verbunden sind.

Betroffene Personen und ihre Kategorien

Kategorien von betroffenen Personen sind Gruppen von Personen, deren persönliche Daten auf unserer Internetseite erfasset werden. Es handelt sich um:

Besucher der Internetseite;
Interessenten;

Persönliche Daten und ihre Kategorien

Als Kategorien von persönlichen Daten werden die Daten bezeichnet, die von uns verarbeitet werden. Es gibt viele Kategorien, die auf diese Internetseite genutzt werden. Die Daten werden in unsere Online-Fragebögen eingegeben:

Vorname
Name
Anrede
Titel
Straße
Hausnummer
Postleitzahl
Ort
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Art der Pflege
Beginn der Pflege
Einsatzort
Gewünschte Leistungen
gewünschte Befähigung der Pflegekraft
besondere Gewohnheiten
Form der Kontaktaufnahme
Zeit der Kontaktaufnahme
Anzahl der pflegebedürftigen Personen
Gewicht der pflegebedürftigen Personen
Pflegegrad der zu pflegenden Person
Mobilität der pflegebedürftigen Personen
Inkontinenz
Demenz vorhanden

Folgende personenbezogene Daten der Besucher unserer Internetseite werden von unseren IT-Systemen erfasst:

IP-Adresse
Nutzungszeit
Verweildauer
geografische Herkunft des Nutzers unserer Internetseite
Herkunft des Besuchertraffic – vorherige Seite, die von dem Nutzer besucht wurde;
Ausstiegsseiten
Verwendungsabläufe
Endgerät des Nutzers, z.B. , Smartphone, PC, Tablet;
Nutzungsverhalten auf der Internetseite;
Browser
Betriebssystem
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage.

Empfänger und ihre Kategorien

Unsere Kategorien der Empfänger beschreiben, wer die auf unserer Internetseite erfassten Daten erhält. Es gibt folgende Kategorien der Empfänger:

Geschäftsführung unserer Firma
Fachabteilung unserer Firma
Google Analytics
Hotjar
Microsoft Dynamics
WordPress
Mittwald
Mewigo
Reischer

Die Daten werden an sonstige Personen nicht weitergegeben.

Personenbezogene Daten, die auf unserer Internetseite erfasst werden, werden an ein Drittland und an eine internationale Organisation nicht übermittelt.

Löschung persönlicher Daten

Alle personenbezogenen Daten, die früher verarbeitet wurden und  nicht mehr notwendig sind, werden innerhalb von 6 Monaten gelöscht, wenn es keine andere gesetzliche Verpflichtung gibt.

Die Daten werden unverzüglich gelöscht, wenn der Betroffene seine Einwilligung widerruft.

Alle Daten, die von unseren IT-Systemen bei Ihren Besuchen erfasst wurden, werden innerhalb von 14 Tagen gelöscht.

Technische und organisatorische Maßnahmen im Bereich Datenschutz

Pseudonymisierung von Daten

Ihre Daten werden zuerst an einen potentiellen Betreuungsdienstleister anonymisiert verschickt. Dabei werden: Ihr Name, der Name der zu pflegenden Personen sowie die Adresse nicht angegeben. Wenn Sie sich für eine Pflegekraft entscheiden und der Vertrag über Pflegedienstleistungen unterschrieben wird, werden Ihre Daten an die Pflegekraft weitergeleitet, damit sie den Vertrag erfüllen kann.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen nutzt diese Internetseite eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung, dank der eine sichere Übertragung vertraulicher Inhalte (z.B. Bestellungen oder Anfragen) möglich ist.  Eine verschlüsselte Verbindung können Sie einfach erkennen. Wenn die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und es ein Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile gibt, ist die Verbindung verschlüsselt. Die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung ist damit gleichgesetzt, dass die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf dieser Internetseite

Nach dem Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags werden Ihre Zahlungsdaten (z.B.  Kontonummer bei Einzugsermächtigung) zur Zahlungsabwicklung verarbeitet. Aus Sicherheitsgründen erfolgt der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel nur über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung. Eine verschlüsselte Verbindung können Sie einfach erkennen. Wenn die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und es ein Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile gibt, ist die Verbindung verschlüsselt. Die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung ist damit gleichgesetzt, dass Ihre Zahlungsdaten, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Datenübertragung im Internet

Es ist zu betonen, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. die  Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Leider ist ein lückenloser Schutz der Daten in diesem Falle nicht möglich.

Auftragsverarbeitung

Unser Unternehmen nutzt auch Dritte für die Verarbeitung der Daten. Nach der DSGVO werden diese als Auftragsverarbeiter bezeichnet. Selbstverständlich hat  unser Unternehmen mit allen Auftragsverarbeitern entsprechende Verträge geschlossen. In diesen Verträgen werden u.a. geregelt, welche Daten wie vom Auftragsverarbeiter verarbeitet werden und wann diese zu löschen sind.

Konkretisierung unserer Zwecke, die mit der Verarbeitung der Daten verbunden sind

Online-Fragebögen

Ihre persönlichen Daten werden erhoben und verarbeitet, wenn Sie einen Online-Fragebogen auf unserer Internetseite ausfüllen und abschicken oder wenn wir unsere Vermittlungsdienstleistungen erbringen. Die Daten über Sie und die pflegebedürftige Person benötigt unser Team, um Ihnen die richtige Pflegekraft zu vermitteln, die auf die Bedürfnisse in Ihrem Haushalt und dem Grad des Pflegebedürfnisses geeignet ist. Ihre Daten benötigen wir auch, um Sie kontaktieren zu können.

Unser Angebot umfasst mehr als reine Vermittlung des Betreuungdienstleistungsvertrages. Sie können unsere komplexe Unterstützung während des bestehenden Vertrages erwarten.  Aus diesem Grund verwenden wir Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse,  um Sie im Rahmen unseres individualisierten  Kundenservices kontaktieren zu können, um uns über Ihre Zufriedenheit mit dem Betreuungspersonal zu erkundigen und um ggf. auftretende Probleme zu lösen.

Automatisch durch unsere IT-Systeme erfasste Daten

Es werden Daten erfasst, die eine fehlerfreie Bereitstellung der Internetseite gewährleisten. Darüber hinaus werden auch Daten erholt, die zur Analyse des Nutzerverhaltens und Optimierung der Internetseite verwendet werden können.

Ihre Rechte in Bezug auf die Datenverarbeitung

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Verarbeitung der Daten

Viele Datenverarbeitungsvorgänge kommen ausschließlich mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung in Frage. Es ist zu betonen, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können. Dazu ist eine Mitteilung per E-Mail ausreichend. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die bis zum Widerruf erfolgte, bleibt vom Widerruf unberührt.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Alle Nutzer unserer Internetseite haben das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten persönlichen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Verarbeitung. Darüber hinaus können Sie das Recht  auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten nutzen. Zu allen Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich an uns wenden – im Impressum finden Sie unsere Adresse.

Beschwerderecht

Jedem Nutzer steht ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu, wenn er einen datenschutzrechtlichen Verstoß feststellt. Zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Firmensitz befindet.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihre Daten, die von uns verarbeitet werden, können Sie an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen lassen. Wenn es sich um die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen handelt, erfolgt die Übertragung nur, wenn sie technisch möglich ist.

IT-Systeme

Unser Hosting-Provider

Der Hosting-Provider stellt uns die die Infrastruktur zur Verfügung, auf der unsere Internetseite betrieben werden kann. Alle Daten, die auf der Infrastruktur gespeichert sind, sind verschlüsselt. Sie können von unserem Hosting-Provider nicht ausgelesen werden.

Microsoft Dynamics

Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA, https://dynamics.microsoft.com/de-de/

Die von Microsoft Dynamics zur Verfügung gestellte Infrastruktur  wird zur Datenverarbeitung aus unseren Online-Fragebögen verwendet. Alle Daten, die auf der Infrastruktur gespeichert sind, sind verschlüsselt. Sie können von Microsoft Dynamics nicht ausgelesen werden.

Eine Online-Werbeagentur für diese Internetseite

Zur Optimierung unserer Internetseite erhält eine Online-Werbeagentur die Daten, die über unsere IT-Systeme erfasst werden. Außerdem erhält die Agentur auch alle Analysen von Google Analytics. Die Daten werden pseudonymisiert.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Internetseite wird Ihr Verhalten ausgewertet. Dabei werden Cookies sowie sog. Analyseprogramme genutzt. In den meisten Fällen erfolgt die Analyse Ihres Surf-Verhaltens anonym. Es ist zu betonen, dass diese Analyse nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden kann. Die Benutzer unserer Internetseite können dieser Analyse widersprechen. Sie haben auch die Möglichkeit, die Analyse durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools zu verhindern. Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie können der Analyse Ihres Surf-Verhaltens widersprechen. Mehr Informationen über die Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in dieser Datenschutzerklärung.

Cookies

Unsere Internetseite verwendet auch so genannte Cookies. Es ist zu betonen, dass Cookies keinen Schaden auf Ihrem Rechner verursachen und keine Viren enthalten. Cookies dienen dazu, unser Angebot an Ihre Bedürfnisse anzupassen, d.h. es nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden. Sie werden durch  Ihren Browser gespeichert.

Der größte Teil der von uns verwendeten Cookies stellen so genannte “Session-Cookies” dar. Nach Ende Ihres Besuchs werden “Session-Cookies” automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Rechner gespeichert bis Sie diese löschen. Dank diesen Cookies kann Ihr Browser beim nächsten Besuch problemlos wieder erkannt werden.

Sie haben die Möglichkeit Ihren Browser so einzustellen, dass Sie über das Verwenden von Cookies informiert werden und die kleinen Textdateien nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder ausschließen sowie das Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Wichtig: die Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass diese Funktionalität dieser Internetseite eingeschränkt wird.

Alle Cookies, die den elektronischen Kommunikationsvorgang ermöglichen oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden gespeichert (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Speicherung von Cookies ermöglicht den Betreiber der Internetseite, seinen Dienst technisch fehlerfrei bereitzustellen. Wenn andere Cookies (z.B.  zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Internetseiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien. Diese Dateien werden durch Ihren Browser automatisch an uns übermittelt. Es handelt sich um folgende Server-Log-Dateien:

Browser (Typ und Version)
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage
IP-Adresse

Die  Daten werden mit anderen Datenquellen nicht zusammengeführt.

Registrierung auf dieser Internetseite

Wenn Sie zusätzliche Funktionen nutzen möchten, können Sie sich auf unserer Internetseite registrieren. Alle Daten, die Sie dabei angeben, werden nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben, verwendet. Pflichtangeben sollten vollständig angegeben werden, sonst wird die Registrierung auf der Internetseite abgelehnt.

Egal, ob es sich um technisch notwendige Änderungen oder Änderungen beim  Angebotsumfang handelt, sie werden darüber unverzüglich informieren. Dazu nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse.

Die bei der Registrierung eingegebenen Daten werden auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) verarbeitet. Es ist zu betonen, dass Sie Ihre Einwilligung problemlos jederzeit widerrufen können. Eine Mitteilung per E-Mail an uns ist dazu ausreichend. Die Rechtmäßigkeit der bisherigen Datenverarbeitung bleibt unberührt.

Die bei Ihrer Registrierung auf unserer Internetseite erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie registriert sind. Anschließend werden die Daten  gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Kommentarfunktion auf dieser Internetseite

Für die Kommentarfunktion auf unserer Internetseite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars gespeichert. Darüber hinaus werden auch Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse

Die Nutzung unserer Kommentarfunktion ist damit gleichgesetzt, dass die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen, gespeichert werden. Wir prüfen Ihre Kommentare auf unserer Seite vor der Freischaltung nicht. Daher benötigen wir Ihre IP-Adresse, um im Falle von Rechtsverletzungen gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren

Alle Nutzer unserer Internetseite haben die Möglichkeit, nach einer Anmeldung Kommentare zu abonnieren. Sie erhalten von uns eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Selbstverständlich können Sie diese Funktion jederzeit problemlos über einen Link in den Info-Mails abbestellen. Bei der Abbestellung werden Ihre Daten, die Sie im Rahmen des Abonnierens von Kommentaren angegeben haben, gelöscht. Allerdings verbleiben die Daten bei uns, wenn Sie diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle (z.B.) Newsletterbestellung) an uns übermittelt haben.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Online-Shops, Händler und Warenversand

Persönliche Daten werden ausschließlich dann an Dritte übermittelt, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist. Die Daten werden auch an die mit der Lieferung der Ware betrauten Unternehmen oder das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut übermittelt. Grundsätzlich kommt eine weitergehende Übermittlung der Daten nicht Frage. Eine Ausnahme ist nur der Fall, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Ihre Daten werden ohne ausdrückliche Einwilligung an Dritte nicht übermittelt.

Google Analytics

Unsere Internetseite nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet die schon erwähnten „Cookies“.  Die Informationen über die Benutzung der Internetseite, die durch Cookies erzeugt wurden, werden in den meisten Fällen an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Es ist zu betonen, dass die Betreiber der Internetseiten ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens haben. Dank der Analyse können Sie sowohl ihr Webangebot als auch ihre Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung

Auf unserer Internetseite wurde die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. In der Praxis bedeutet das, dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt wird. In seltenen Fällen kann die volle IP-Adresse an einen Server in den USA übertragen und erst dort gekürzt werden. Google kann diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Internetseite auszuwerten. Im Auftrag des Betreibers dieser Internetseite können sowohl Reports über die Websiteaktivitäten erstellt sowie andere weitere mit der Websitenutzung verbundene Dienstleistungen erbracht werden.  Es ist zu betonen, dass Ihre IP-Adresse, die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelt wurde, wird nicht mit anderen Daten von Google verbunden.

Browser Plugin

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies zu verhindern. Eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers reicht aus, damit Cookies nicht mehr gespeichert werden. Es ist jedoch zu betonen, Sie in diesem Fall nicht sämtliche Funktionen dieser Internetseite vollumfänglich werden nutzen können.  Unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de können Sie ein verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren, das die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (z.B. IP-Adresse) verhindern kann.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Wenn Sie auf folgenden Link klicken, können Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern.  Danach wird in Opt-Out-Cookie genutzt, das zum Ziel hat, die Erfassung Ihrer Daten bei Ihrem nächsten Besuch dieser Internetseite zu verhindern. Google Analytics deaktivieren.

Benötigen Sie mehr Informationen zum Thema: Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics? Machen Sie sich mit der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de vertraut.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Unsere Internetseite nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Das ist damit gleichgesetzt, dass Berichte erstellt werden können, in denen es Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Benutzer von dieser Internetseite gibt. Diese Informationen stammen aus Werbung von Google (die Werbung ist interessenbezogen)  sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Es ist zu betonen, dass diese Informationen keiner bestimmten Person zugeordnet werden können. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, die Funktion über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto problemlos zu deaktivieren. Darüber hinaus können Sie auch die Erfassung der Daten durch Google Analytics generell untersagen. Mehr Informationen finden Sie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung”.

etracker

Diese Internetseite verwendet den Analysedienst etracker. Anbieter ist die etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland.

Aufgrund der erfassten Daten können pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt werden. Dabei werden Cookies genutzt. Unter dem Begriff Cookies sollten Sie um kleine Textdateien verstehen, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Internet-Browsers gespeichert werden. Wozu dienen diese kleinen Textdateien? Sie ermöglichen, Ihren Browser bei jedem Seitenbesuch wieder zu erkennen.  Man muss sich dessen bewusst, dass die Daten, die mit den etracker-Technologien erfasst wurden, können ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Seitenbenutzers nicht genutzt werden, damit Besucher unserer Website identifiziert werden.

etracker-Cookies gibt es auf Ihrem Rechner, bis Sie sie löschen.

etracker-Cookies werden aufgrund des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Betreiber der Internetseite hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens. Diese Analyse ermöglicht ihm, sein Angebot und seine Werbung zu optimieren.

Jederzeit können Sie  sowohl der Erfassung als auch der Speicherung der Daten widersprechen. Um der Erfassung als auch der Speicherung der Daten zu widersprechen, können Sie unter nachfolgendem Link ein Opt-Out-Cookie von etracker aktivieren. Das Cookie blockiert die Erfassung als auch der Speicherung der Daten.  https://www.etracker.de/privacy?et=V23Jbb.

Das Opt-Out-Cookie wird mit dem Namen „cntcookie“ von etracker gesetzt. Wichtig: Solange Sie Ihren Widerspruch aufrecht erhalten möchten, sollten Sie das Opt-Out-Cookie nicht löschen.  Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie unter dem Link: https://www.etracker.com/de/datenschutz.html.

WordPress Stats

Unsere Internetseite nutzt das WordPress Tool Stats, um Besuche der Internetseite statistisch auszuwerten. Anbieter ist die Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA.

WordPress Stats verwendet Cookies, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Diese kleinen Textdateien ermöglichen, eine ausführliche Analyse der Benutzung der Internetseite.

Alle Informationen, die diese Cookies generieren, werden auf Server in den USA gespeichert. Es ist zu betonen, dass ihre IP-Adresse nach der Verarbeitung und vor der Speicherung anonymisiert wird.

“WordPress-Stats”-Cookies gibt es auf Ihrem Rechner, bis Sie sie löschen.

Die “WordPress Stats”-Cookies werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Betrieb dieser Internetseite hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens. Dank der Analyse hat er die Möglichkeit, sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Sie haben die Möglichkeit, Ihren Browser so einzustellen, dass Sie über das Verwenden von Cookies informiert werden und die kleinen Textdateien nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder ausschließen sowie das Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Wichtig: die Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass diese Funktionalität dieser Internetseite eingeschränkt wird.

Möchten Sie die Erfassung und Nutzung Ihrer Daten für die Zukunft widersprechen? Besuche Sie die Seite: https://www.quantcast.com/opt-out/.

Wenn Sie die Cookies auf Ihrem Computer löschen, muss das Opt-Out-Cookie erneut gesetzt werden.

Google Analytics Remarketing

Unsere Internetseite nutzt die die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Kombination mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Dank der Funktion ist es möglich, die Werbe-Zielgruppen (die mit Google Analytics Remarketing erstellt wurden) mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick zu kombinieren.  Dank dessen können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften auf Ihrem Endgerät angezeigt werden. Diese Werbebotschaften werden an Ihre Interessen aufgrund Ihres Nutzungs- und Surfverhaltens angepasst.

Wenn Sie eine entsprechende Einwilligung erteilen, wird Ihr  Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto verknüpft. In der Praxis bedeutet das, dass dieselben personalisierten Werbebotschaften auf jedem Endgerät, auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, angezeigt werden.

Zur Optimierung der Funktion erfasst Google Analytics google-authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend Google-Analytics-Daten nutzen. Dank dessen können Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung erstellt werden.

Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft zu widersprechen. Deaktivieren Sie einfach personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto: https://www.google.com/settings/ads/onweb/.

Die erfassten Daten können nur auf Grundlage Ihrer Einwilligung zusammengefast werden. Diese Einwilligung können Sie natürlich jederzeit abgeben oder widerrufen  (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Wenn es sich um Datenerfassungsvorgänge handelt, die nicht in Ihrem Google-Konto zusammengeführt werden) beruht die Erfassung der Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die anonymisierte Analyse der Daten ermöglicht, die Website zu optimieren. Mehr nützliche Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie unter: https://www.google.com/policies/technologies/ads/.

Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Diese Internetseite verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”).

Im Rahmen von dem Online-Werbeprogramm Google AdWords wird das so genannte Conversion-Tracking genutzt. Immer wenn ein Besucher auf eine von Google geschaltete Anzeige kickt, wird ein  Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die durch den Browser auf dem Rechner des Nutzers abgelegt werden. Es ist zu betonen, dass diese Cookies (Conversion Trakcing) nach 30 Tagen ihre Gültigkeit verlieren. Selbstverständlich werden die kleinen Textdateien zur persönlichen Identifizierung der Nutzer nicht genutzt. Wenn der Nutzer t der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website besucht und die kleinen Textdateien noch nicht abgelaufen sind, kann erkannt werden, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Es ist zu betonen, dass jeder Kunde von Google AdWords ein anderes Cookie erhält. Diese Cookies können nicht über die Internetseite von Kunden von AdWords nachverfolgt werden. Alle Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten werden, werden bei der Erstellung von Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden verwendet. Aus den Statistiken können die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden, erfahren.  Wichtig: die Kunden erhalten selbstverständlich keine Informationen, mit denen bestimmte Nutzer persönlich identifiziert werden können. Möchten Sie am Tracking nicht teilnehmen? Jederzeit können dieser Nutzung widersprechen. Sie müssen nur das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen deaktivieren.

Die Grundlage für die Speicherung von “Conversion-Cookies” ist der Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Es ist zu betonen, dass die Betreiber der Internetseiten ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens haben. Dank der Analyse können Sie sowohl ihr Webangebot als auch ihre Werbung zu optimieren.

Mehr Informationen zum Thema: Google AdWords und Google Conversion-Tracking gibt es natürlich in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

Sie haben die Möglichkeit Ihren Browser so einzustellen, dass Sie über das Verwenden von Cookies informiert werden und die kleinen Textdateien nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder ausschließen sowie das Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Wichtig: die Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass diese Funktionalität dieser Internetseite eingeschränkt wird.

Newsletter

Newsletterdaten

Wenn Sie unsere Newsletter, den wir auf dieser Internetseite anbieten, beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Daten, mit denen wir überprüfen können, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang unseres Newsletters tatsächlich einverstanden sind. Andere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erfasst. Diese Daten werden  nur für den Versand der angeforderten Informationen verwendet. Die Daten werden natürlich an Dritte nicht weitergegeben.

Die Grundlage für die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten ist nur Ihre Einwilligung  (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).  Natürlich können Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters über den „Austragen“-Link im Newsletter problemlos widerrufen. Es ist zu betonen, dass die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge unberührt bleibt.

Alle Daten, die Sie zum Zwecke des Newsletter-Bezugs angegeben haben, werden uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert. Gleich nach der Abbestellung des Newsletters werden die Daten gelöscht. Es gibt natürlich auch Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden. Z.B. Ihre E-Mail-Adresse für den Mitgliederbereich. Diese Daten bleiben unberührt.

MailChimp

Diese Internetseite nutzt die Dienste von MailChimp zum Versand von Newslettern. Anbieter ist die Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA.

Bei MailChimp handelt es sich um einen Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann.  Es ist zu betonen, dass alle Daten, die Sie zum Zwecke des Newsletterbezugs eingeben, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert.

Der Dienst MailChimp entspricht den aktuellsten europäischen Datenschutzstandards. MailChimp verfügt über eine Zertifizierung nach dem “EU-US-Privacy-Shield”. Es handelt sich um ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union (EU) und den USA, das die Einhaltung europäischer Standards im Bereich Datenschutz  in den Vereinigten Staaten gewährleisten soll.

MailChimp gibt uns die Möglichkeit, unsere Newsletterkampagnen zu analysieren. Wenn Sie eine mit MailChimp versandte E-Mail öffnen, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (sog. web-beacon) mit den Servern von MailChimp in den USA. In der Praxis bedeutet das, dass wir erfahren können, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden.

Darüber hinaus werden auch technische Informationen erfasst. Es handelt sich um solche Informationen wie z.B.: Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem.  Die Informationen lassen sich dem jeweiligen Newsletter-Empfänger nicht zuordnen. Sie werden nur bei statistischen Analysen von Newsletterkampagnen verwendet. Die Ergebnisse dieser Analysen ermöglichen, Newsletter in der Zukunft an die Interessen der Empfänger noch besser anzupassen.

Wollen Sie keine Analyse durch MailChimp? Wenn ja, müssen Sie den Newsletter abbestellen. In der Newsletternachricht finden Sie einen Link, mit Hilfe von dem Sie auf den Newsletter verzichten können. Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit, den Newsletter direkt auf unserer Internetseite abzubestellen.

Die Grundlage für die Verarbeitung der eingegebenen Daten ist nur Ihre Einwilligung  (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).  Natürlich können Sie Ihre Einwilligung problemlos widerrufen. Es ist zu betonen, dass die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge unberührt bleibt.

Alle Daten, die Sie zum Zwecke des Newsletter-Bezugs angegeben haben, werden uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert. Gleich nach der Abbestellung des Newsletters werden die Daten gelöscht.  Auch von den Servern von MailChimp. Es gibt natürlich auch Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden. Z.B. Ihre E-Mail-Adresse für den Mitgliederbereich. Diese Daten bleiben unberührt.

Mehr Informationen über MailChimp unter: https://mailchimp.com/legal/terms/.

Abschluss eines Data-Processing-Agreements

Es wurde ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit MailChimp abgeschlossen. In dem „Data-Processing-Agreement“ verpflichten wir Mailchimp, die Daten unserer Kunden richtig zu schützen und diese an Dritte nicht weiterzugeben. Mit dem Vertrag können Sie sich unter folgendem Link vertrat machen: https://mailchimp.com/legal/forms/data-processing-agreement/sample-agreement/.

Plugins und Tools

YouTube

Diese Internetseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Website YouTube. Betreiber von YouTube ist YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Bei jedem Besuch auf einer von unseren mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Es ist zu betonen, dass der YouTube-Server darüber informiert wird, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann die Website Youtube Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuordnen. Wie kann man diese Zuordnung verhindern? Sie müssen sich nur aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die Nutzung von YouTube ermöglicht uns eine ansprechende Darstellung unseres Angebots. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Benötigen Sie mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten? Machen Sie sich mit  der Datenschutzerklärung von YouTube vertraut: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Vimeo

Diese Internetseite nutzt Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Bei jedem Besuch auf einer von unseren mit einem Vimeo-Plugin ausgestatteten Seiten wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Es ist zu betonen, dass der Vimeo-Server darüber informiert wird, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Es ist zu betonen, dass Vimeo Ihre IP-Adresse erlangt. Auch dann, wenn Sie Sie nicht bei Vimeo eingeloggt sind oder keinen Vimeo-Account haben. Alle Informationen, die von Vimeo erfasst werden,  n werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt.

Wenn Sie in Ihrem Vimeo -Account eingeloggt sind, kann Vimeo Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuordnen. Wie kann man diese Zuordnung verhindern? Sie müssen sich nur aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen.

Benötigen Sie mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten? Machen Sie sich mit  der Datenschutzerklärung von Vimeo vertraut: https://vimeo.com/privacy.

Google Maps

Unsere Internetseite über eine API den Dienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Damit Sie diese Funktionen nutzen können, muss Ihre IP-Adresse gespeichert werden. In den meisten Fällen werden diese Daten an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Es ist zu betonen, dass der Betreiber dieser Seite keinen Einfluss auf diese Datenübertragung hat.

Die Nutzung von Google Maps  ermöglicht eine entsprechende Darstellung unserer Online-Angebote. Dank der Nutzung von Google Maps lassen sich alle auf der Internetseite angegebenen Orte leicht finden. Die Grundlage dafür ist der Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Benötigen Sie mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten? Machen Sie sich mit  der Datenschutzerklärung von Google vertraut: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Hotjar

Unsere Internetseite nutzt das Plugin Hotjar, https://www.hotjar.com/

Das Plugin Hotjar ermöglicht uns zu verstehen, welche Bewegungen Benutzer der Internetseite gemacht haben. Dank diesem Toll kann man z.B. erkennen, ob eine Informationen bzw. ein Button auf der Internetseite besser platziert werden kann.

Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Handl UTM-Grabber

Auf dieser Internetseite wird das WordPress-Plugin HandL UTM Grabber verwendet. Es handelt sich um ein Plugin, das Web-Analyse und Speicherung der von der betroffenen Person übermittelten persönlichen Daten ermöglicht. Die Web-Analyse basiert auf der Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten, die das Surferhalten von Besuchern von Internetseiten betreffen. Im Rahmen der Web-Analyse  werden u.a. Daten darüber erfasst, von welcher Internetseite eine bestimmte Person auf eine Internetseite gekommen ist (Referrer).

Eine Web-Analyse wird in den meisten Fällen zur Optimierung einer Internetseite eingesetzt. Darüber hinaus kann die Web-Analyse bei einer Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung genutzt werden. Personenbezogene Daten, die über das Online-Kontaktformular von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt wurden, werden für Zwecke der Verarbeitung bzw. der Kontaktaufnahme zum Seitenbenutzer gespeichert.

Wie funktioniert das WordPress-Plugin HandL UTM Grabber? Das Plugin setzt ein Cookie auf das informationstechnologische System des Seitenbenutzers. Wie schon erwähnt, sind Cookies kleine Textdateien, die Informationen sammeln. Cookies ermöglichen  eine Analyse der Benutzung von Internetseiten.

Jeder Aufruf dieser Internetseite ist damit gleichgesetzt, dass der Browser, Daten zum Zwecke der Online-Analyse und der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme mit dem Benutzer der Internetseite an WordPress übermittelt. Dabei erhält WordPress personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person.

Das Cookie ermöglicht persönliche Daten, wie z.B. die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite von einer bestimmten Person zu speichern. Bei jedem Besuch dieser Internetseite werden diese persönlichen Daten, einschließlich der IP-Adresse, an WordPress übertragen. Die Daten werden durch WordPress gespeichert.  Es ist zu betonen, dass diese personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weitergegeben können.

Mit einer entsprechenden Einstellung Ihres Browsers haben Sie die Möglichkeit, die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite zu verhindern bzw. dauerhaft zu widersprechen. Eine solche Einstellung Ihres Browsers würde auch verhindern, dass HandL UTM Grabber ein Cookie auf dem System des betroffenen Internetnutzers setzt.  Selbstverständlich kann ein von HandL UTM Grabber bereits gesetzter Cookie sowohl über den Browser als auch andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Zahlungsanbieter

PayPal

Auf unserer Internetseite bieten wir Ihnen u.a. die Bezahlung via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal”).

Wenn Sie sich für die Bezahlung via PayPal entscheiden, werden Ihre Zahlungsdaten an PayPal übermittelt.

Die Grundlage für die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal ist der  Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Selbstverständlich können Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen. An dieser Stelle ist es aber zu betonen, dass sich Ihr Widerruf auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht auswirkt.

Heidelpay

Auf unserer Internetseite wird u.a. die Bezahlung mit den Diensten von Heidelpay angeboten. Anbieter ist Heidelpay GmbH, Vangerowstraße 18, D–69115 Heidelberg (im Folgenden “Heidelpay”).

Das Angebot von Heidelpay umfasst  verschiedene Zahlungsoptionen (u.a. Ratenkauf).  Wenn Sie die Bezahlung mit Heidelpay auswählen (Heidelpay-Checkout-Lösung), werden Ihre verschiedenen persönlichen Daten von Heidelpay erfasst. Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie in der Datenschutzerklärung von Heidelpay: https://www.heidelpay.com/de/datenschutz/.

Um die Anwendung der Heidelpay-Checkout-Lösung zu optimieren, verwendet Heidelpay Cookies. Im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ist die Optimierung der Heidelpay-Checkout-Lösung ein berechtigtes Interesse. Es ist zu betonen, dass Cookies kleine Textdateien sind, die auf Ihrem Computer, Smartphone odereinem anderen Endgerät gespeichert werden. Sie verursachen  keinen Schaden.  Selbstverständlich können Sie Cookies jederzeit löschen. Mehr Informationen zum Einsatz von Heidelpay-Cookies finden Sie unter dem Link: https://www.heidelpay.com/de/datenschutz/

Die Übermittlung Ihrer Daten an Heidelpay erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags).  Jederzeit können Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen. Man muss sich dabei dessen bewusst sein, dass sich ein auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht Widerruf nicht auswirkt.

Klarna

Auf unserer Internetseite wird Ihnen u.a. die Bezahlung mit den Diensten von Klarna angeboten. Anbieter ist die Klarna AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden (im Folgenden “Klarna”).

Im Rahmen von Klarna haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Zahlungsoptionen (zum Beispiel Ratenkauf) auszuwählen. Wenn Sie sich für die Bezahlung mit Klarna entscheiden (Klarna-Checkout-Lösung), werden verschiedene personenbezogene Daten von Ihnen erfasst.  Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie unter dem Link: https://www.klarna.com/de/datenschutz/.

Um die Anwendung der Klarna-Checkout-Lösung zu optimieren, verwendet Klarna Cookies. Im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ist die Optimierung der der Klarna-Checkout-Lösung ein berechtigtes Interesse. Es ist zu betonen, dass Cookies kleine Textdateien sind, die auf Ihrem Computer, Smartphone odereinem anderen Endgerät gespeichert werden. Sie verursachen  keinen Schaden.  Selbstverständlich können Sie Cookies jederzeit löschen. Mehr Informationen zum Einsatz von Klarna-Cookies finden Sie unter dem Link: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/policy/cookie/de_de/checkout.pdf

Die Übermittlung Ihrer Daten an Klarna erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Jederzeit können Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen. Man muss sich dabei dessen bewusst sein, dass sich ein auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht Widerruf nicht auswirkt.

Sofortüberweisung

Auf unserer Internetseite wird Ihnen u.a. die Bezahlung mittels “Sofortüberweisung” angeboten. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die Sofort GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München (im Folgenden “Sofort GmbH”).

Wenn Sie sich für das Verfahren “Sofortüberweisung” entscheiden, bekommen wir in Echtzeit eine Zahlungsbestätigung von der Sofort GmbH. In der Praxis bedeutet das, dass wir mit der Erfüllung unserer Verbindlichkeiten unverzüglich beginnen können.

Bei der Zahlungsart “Sofortüberweisung” übermitteln Sie die PIN und eine gültige TAN an die Sofort GmbH, mit der diese sich in Ihr Online-Banking-Konto einloggen kann.  Automatisch wird Ihr Kontostand nach dem Einloggen überprüft. Danach wird die Überweisung an uns mit Hilfe der von Ihnen übermittelten TAN durchgeführt. Nach dem Einloggen werden auch solche Informationen wie:  Ihre Umsätze, der Kreditrahmen des Dispokredits und das Vorhandensein anderer Konten sowie deren Bestände automatisiert geprüft.

Selbstverständlich werden nicht nur Ihre PIN und TAN, sondern auch die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten sowie Daten zu Ihrer Person an die Sofort GmbH übermittelt. Bei personenbezogenen Daten handelt es sich um: Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer(n), Email-Adresse, IP-Adresse sowie weitere zur Zahlungsabwicklung nötige Daten. Die Übermittlung dieser Daten ist notwendig, damit Ihre Identität zweifelslos festgestellt werden können. Dank der Übermittlung der Daten Betrugsversuche vorgebeugt werden.

Die Übermittlung Ihrer Daten an die Sofort GmbH erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Jederzeit können Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen. Man muss sich dabei dessen bewusst sein, dass sich ein auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht Widerruf nicht auswirkt.

Mehr Informationen zur  Zahlung mit Sofortüberweisung finden Sie unter folgenden Links: https://www.sofort.de/datenschutz.html und

https://www.klarna.com/sofort/.

Paydirect

Auf unserer Internetseite wird u.a. die Bezahlung mittels Paydirekt angeboten. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die Paydirekt GmbH, Hamburger Allee 26-28, 60486 Frankfurt am Main, Deutschland (im Folgenden “Paydirekt”).

Die Bezahlung mittels Paydirekt ist damit gleichgesetzt, dass Paydirekt verschiedene Transaktionsdaten erfasst. Diese Daten werden an die Bank weitergeleitet werden, bei der Sie mit Paydirekt registriert sind. Es ist zu betonen, dass Paydirekt nicht nur die den für die Zahlung erforderlichen Daten, sondern auch weitere Daten wie zum Beispiel Lieferadresse oder einzelne Positionen im Warenkorb erfassen kann.

Paydirect authentifiziert die Transaktion unter Anwendung des bei der Bank hierfür hinterlegten Authentifizierungsverfahrens. Auf Ihren Wunsch wird der Zahlbetrag von Ihrem Konto auf unser Konto überwiesen. Wichtig: Weder wir noch Dritte haben Zugriff auf Ihre Kontodaten.

Mehr Informationen  zur Zahlung mit Paydirekt finden Sie unter dem Link: https://www.paydirekt.de/agb/index.html.